Chart 2000

Eine professionelle Roulette Strategie mit prägnanten Gewinn-Signalen nicht nur für die Börse, sondern seit über 20 Jahren auch als Roulette-Strategie hervorragend bewährt und gilt unter Casino-Profis als treffsicheres Trend-Barometer für die Einfachen Chancen.

Die Chartmethode wurde vor mehr als 20 Jahren von anerkannten Roulette-Fachleuten entwickelt, wobei die Börsensignale auf Roulette-Signale übertragen wurden. In einer speziellen Abstimmung auf die Belange von Roulette-Permanenzen entstanden überdurchschnittlich treffsichere Signale für Einsätze auf Schwarz/Rot, Pair/Impair und Passe/Manque.

Im Laufe der Jahre wurde die Chartmethode durch Anregungen von Berufsspielern weiter verfeinert und optimiert, so dass heute die erfolgreichsten Roulette-Profis in aller Welt die exklusiv bei uns erhältliche Methode „Chart 2000” anwenden.

In jeder Partie von weniger als 50 Coups durchschnittlich 6 Stücke Gewinn – ein realistisches Ziel?

Aktuell erreicht uns gerade die Mitteilung eines bekannten Berufsspielers, der mit „Chart 2000” noch viel mehr gewinnt, als die anvisierten 6 Stücke in 40 Coups. Der einfache Grund: Er spielt nicht nur Schwarz/Rot, sondern auf allen 3 Chancenpaaren gleichzeitig. Das alles funktioniert ohne Progression; es wird immer mit gleicher Stückgröße gespielt. Damit ist „Chart 2000” auch mit wenig Spielkapital einsetzbar!

Chart 2000Erfolge erzielen wie alte Casino-Profis! — Das können jetzt auch Sie als Gelegenheitsspieler. Und so einfach geht′s: Die Abbildung zeigt den Chart eines Schwarz-Rot-Verlaufs über 40 Coups, in denen Sie bereits über 6 Stücke gewonnen hätten!
Noch Fragen?
Ausführliche Informationen zum Bezug dieser Strategie senden wir Ihnen per Post oder PDF, wenn Sie gleich hier unseren kostenlosen Roulette-Berater anfordern.


© Roulette Strategien | roulette-aktuell.de